Überflüssige Ausrüstung – was Laufanfänger nicht brauchen

Um mit Walking oder Laufen zu starten braucht man nur Schuhe, Socken, Hose, Shirt. Alles andere ist überflüssiger „Schnickschnack“. Auf welche Ausrüstung Sie als Laufänger gut verzichten können, zeigen wir Ihnen hier.

  1. GPS-Uhr: Beim Ironman hat jeder eine. Für Laufanfänger reicht ersteinmal eine Stoppuhr und viel Motivation.
  2. Trink-Gurt: Bei einer Wüstendurchquerung vielleicht sinnvoll. Während einer 40-minütigen Trainingseinheit kommen Sie auch ohne aus
  3. Gewichtsmanchetten: Wer glaubt mit zusätzlichen Gewichten effektiver oder weniger trainieren zu müssen liegt falsch!
  4. Jogginganzug: Dicke Baumwollhosen und Sweatshirts sind in einer Prenzlauer Szenebar besser geeignet als für sportliche Aktivitäten.
  5. Kompressionsstrümpfe: Sehen gut aus – eine leistungssteigernde Wirkung wurde jedoch nicht nachgewiesen.