Fußpilz effektiv vorbeugen

Eine Reihe von vorbeugenden Maßnahmen kann dazu beitragen, eine Ansteckung mit Fußpilz zu vermeiden. Die wichtigste Vorbeugemaßnahme gegen Fußpilz ist, die Füße nach dem Duschen, Baden oder einem Besuch im Schwimmbad vollständig abzutrocknen. Vergessen Sie dabei nicht die Zehenzwischenräume.

Tragen Sie beim Sport Socken aus natürlichen, atmungsaktiven Materialien wie Baumwolle, die die durch das Schwitzen entstehende Fußfeuchtigkeit schnell wieder ableiten. Die Socken sollten täglich gewechselt werden und nach dem Tragen bei 60 Grad gewaschen werden.

Schuhe aus luftdurchlässigen Materialien wie Leder oder modernen Mikrofasern helfen ein feuchtes, Fußpilz förderliches Mikroklima im Schuh zu vermeiden. Turnschuhe sollten Sie nur während dem Sports tragen.

Lüften Sie Ihre Schuhe, wechseln Sie diese am besten täglich. Auf diese Weise können die Schuhe trocknen, ehe Sie diese erneut tragen. Wer täglich Sport treibt sollte zwei Paar Turnschuhe besitzen und diese abwechseldn tragen. Vergessen sie nicht die Schuhe regelmäßig zu desinfizieren.

Achten Sie darauf, dass in der Familie keiner Fußpilz hat. Ein Träger reicht, um die Familienmitglieder anzustecken.