So schaffen Sie den Laufeinstieg!

Laufen ist für alle geeignet ist, die ihre sportlichen Grundlagen bereits durch Walking oder andere Sportarten trainiert haben. Denn Laufen ist eine ganz natürliche Fortbewegungsart. Einfach Laufschuhe anziehen – und schon kann es losgehen.

Anfänger sollten darauf achten, dass sie am Anfang nicht zu schnell laufen, denn sonst werden schon nach kurzer Zeit die Beine schwer wie Blei. Fangen Sie klein an, damit Sie nicht schon nach kurzer Zeit die Laufschuhe wieder an den Nagel hängen.

Beginnen Sie mit einem Wechsel von kurzen Laufstrecken und Walking-Pausen. Verkürzen Sie dann jede Trainingseinheit die Walking-Pausen. Eine Einheit pro Woche ist besser als nichts, zwei wären schon recht gut, optimal sind aber drei Einheiten. Nach jeder Woche können  Sie die Dauer der Trainingseinheiten um 5 Minuten verlängern.

Wenn Sie mehr als zwei Jahre keinen Sport getrieben haben oder älter als 35 Jahre sind, sollten Sie einen Gesundheits-Check bei Ihrem Hausarzt durchführen lassen.