Welcher Walking-Schuh ist der Beste?

Lassen Sie sich bei dem Schuhkauf von dem Verkäufer ausführlich beraten! So führen bereits wenige Fragen zu einer ersten Vorauswahl der für Sie in Frage kommenden Schuhe.

Komfort versprechen alle Hersteller! Doch so unterschiedlich wie Ihre Füße sein können, fallen auch Schuhe aus: Die Passform der Schuhe ist je nach Hersteller leicht verschieden. Wenn Sie bereits mit einer Marke gute Erfahrungen gesammelt haben, teilen Sie dies dem Verkäufer mit.

Gute Walking-Schuhe sollten auf Ihren Fußtyp abgestimmt sein. Frauenfüße z. B. haben in der Regel eine schmalere Ferse, sind kürzer und im Verhältnis zum gleich großen Männerfuß im Vorfuß etwas breiter.

Auch die Frage nach Trainingsumfang und Trainingszustand sowie Art des Untergrunds und Gewicht gehören zu einer professionellen Beratung.

Für schwerere Menschen empfiehlt sich z. B. ein stabiler Schuh – leichte Menschen kommen auch mit einem leichten Schuh zurecht. Und je nach Art des Untergrunds (Wald und Naturstrecken vs. Straße und Parkwege) ist ein Schuh mit einem anderen Sohlenprofil zu empfehlen.