Stretching als Ergänzung zum Walking

Auch gezielte Dehnübungen dienen der Erholung, Entspannung und Regeneration des Körpers. Gerade nach dem Walking können die aufgewärmten Muskeln optimal gedehnt werden.

Auch gezielte Dehnübungen dienen der Erholung, Entspannung und Regeneration des Körpers. Gerade nach dem Walking können die aufgewärmten Muskeln optimal gedehnt werden.

Für den Gesundheitssport sind vor allem statisches Dehnen geeignet. Beim passiv statischen Dehnen wird eine schmerzfreie Dehnstellung nahe des maximalen Bewegungsausmaßes eingenommen.

Die Dehnung wird mit 1-4 Wiederholungen jeweils für eine Dauer von ca. 8-20 Sekunden gehalten.

Was muss beachtet werden?

Dehnübungen sollten immer im aufgewärmten Zustand durchgeführt werden!

Grundsätzlich gilt: Nur so weit dehnen, dass keine Schmerzen auftreten, d. h. eine Dehnstellung einnehmen, in der das Dehngefühl noch angenehm ist. Ein leichtes Ziehen in der Muskulatur ist erlaubt.